LITERATUR

August 3rd, 2009

———————————————————————–

"Uns gehört die Welt" von Klaus Werner Lobo

"Uns gehört die Welt" von Klaus Werner Lobo

Uns gehört die Welt!

Macht und Machenschaften der Multis von Klaus Werner-Lobo, das im September 2008 im Carl Hanser Verlag erscheint. Die Welt wird von multinationalen Konzernen und Multimillionären als Ware betrachtet, mit der man Profite machen kann. Menschenrechte, Demokratie, Wohlstand und eine gesunde Umwelt bleiben dabei auf der Strecke. Jetzt geht es darum, dass wir aufstehen und sagen: Das ist unsere Welt, wir lassen uns nicht verkaufen! Und schon gar nicht lassen wir uns für dumm verkaufen!

http://unsdiewelt.com/

———————————————————————–

"Schwarzbuch der Markenfirmen" von Klaus Werner Lobo u. Hans Weiss

"Schwarzbuch der Markenfirmen" von Klaus Werner Lobo u. Hans Weiss

Das neue Schwarzbuch Markenfirmen
Die Machenschaften der Weltkonzerne

Adidas, Aldi, Bayer, McDonald’s, Nike, Siemens… unsere beliebtesten Marken gründen ihre Profite auf Ausbeutung, Kinderarbeit, Krieg und Umweltzerstörung. Das neue Schwarzbuch Markenfirmen deckt die skrupellosen Machenschaften der großen Konzerne auf – und zeigt zugleich, welche Macht jeder einzelne von uns hat, korrupte Regierungen und Multis zu einer menschenfreundlicheren Politik zu zwingen. Das Standardwerk für kritische Konsumenten!

http://www.markenfirmen.com/

———————————————————————–

"Neue Werte für die Wirtschaft" von Christian Felber

"Neue Werte für die Wirtschaft" von Christian Felber

Neue Werte für die Wirtschaft
Eine Alternative zu Kommunismus und Kapitalismus

In seiner Grundsatzschrift unternimmt Christian Felber, Mitbegründer von Attac Österreich, den Versuch, uns die Umwertung des Wirtschaftssystems plausibel und schmackhaft zu machen: kostendeckendes Wirtschaften im Sinne des Gemeinwohls statt Gewinnorientierung, solidarische Koexistenz statt Konkurrenz. Wie wir dort hinkommen? Über einen dritten Wirtschaftssektor aus nicht gewinnorientierten Pionierbetrieben sowie eine entsprechende „Werte- und Gefühlskunde“. Wie lange das dauern wird? „Nach vielleicht zehn Jahren würde das System kippen.“

http://www.christian-felber.at/buecher/neue_werte.php

———————————————————————–

"50 Vorschläge für eine gerechtere Welt" von Christian Felber

"50 Vorschläge für eine gerechtere Welt" von Christian Felber

50 Vorschläge für eine gerechtere Welt
Gegen Konzernmacht und Kapitalismus

Der globalisierungskritischen Bewegung wird gerne vorgeworfen, sie würde nur Probleme aufzeigen, aber keine Lösungen anbieten. Christian Felber, Mitbegründer von Attac Österreich, entkräftet diesen Vorwurf eindrucksvoll. Pointiert und überzeugend präsentiert er 50 konkrete Alternativen zur gegenwärtigen Form der Globalisierung und zur Ökonomisierung unseres Lebens. Die Lösungsansätze reichen von der Neugestaltung der Finanzmärkte und des Welthandels über verbindliche Regeln für Konzerne und Standortkooperation bis hin zu sozialer Sicherheit und globaler Steuergerechtigkeit. Das Buch ist ein leidenschaftliches Plädoyer dafür, die Gestaltung der Zukunft in die eigene Hand zu nehmen und die Spielregeln für die Wirtschaft neu zu schreiben.

http://www.christian-felber.at/buecher/50_Vorschlaege.php

———————————————————————–

"Politik mit 9 Mrd. Menschen" von Dr. Zöpel

"Politik mit 9 Mrd. Menschen" von Dr. Zöpel

Politik mit 9 Milliarden Menschen in einer Weltgesellschaft

Globale Probleme verlangen von der Politik globale Antworten, geben ihr eine globale Perspektive. Die zukunftsfähige Entwicklung der Weltgesellschaft, die im Jahre 2050 etwa 9 Milliarden Menschen umfassen wird, hängt im hohen Maße davon ab, ob sich diese Weltgesellschaft ein funktionierendes politisches System geben kann. Exekutive und Gerichte sind auf Weltebene bereits vorhanden, aber es fehlt die parlamentarische Dimension. Wer sind die Akteure, die künftig jenseits nationalstaatlicher Grenzen, legitime Weltpolitik gestalten können? Zu Gast in der Politischen Runde ist mit seinem neuen Buch der ehemalige Staatsminister im Auswärtigen und Minister des Landes Nordrhein-Westfalen a. D., Dr. Christoph Zöpel. Und er sagt: Die Eine Weltgesellschaft ist möglich, als reale Utopie eines Lebens für mehr als neun Milliarden Menschen.

http://www.socialnet.de/rezensionen/5720.php

Comments are closed.

Proudly powered by WordPress. Theme developed with WordPress Theme Generator.
Copyright © A HETZ. All rights reserved.