AKTUELLE TERMINE

————————————————————————————–
Probenplan  A HETZ!

So. 5.7. 19.00 Uhr Reisebegleiter in Holzleiten Arbeiterheim
Annemarie Dämon
Tanja Jetzinger
Viktoria Schimpl
Astrid Schwarz

Mo. 6.7. 12.00 Uhr Franz Froschauer im Arbeiterheim Holzleithen
18.00 Uhr Nörgler im Arbeiterheim Holzleithen

20.00 Uhr Polizisten im Arbeiterheim Holzleithen
Jakob Friedrich
Jakob Jedinger
Alexander Lughofer
Felix Halder

Di. 7.7.   16.00 Uhr Hausruckerzähler

19.00 Uhr Hostessen
im Arbeiterheim Holzleithen

Sperrtag in Thomasroith !!

Elisabeth Hütter
Ilka Marano
Michi Schausberger
Lilli Schlager
Kreuzhuber Katja
Regina Luckeneder
Andrea Schnötzinger

Mi. 8.7. ab 12.00Uhr Maria Hofstätter                                  wieder in Thomasroith

Do. 9.7. 14.00 Uhr Oskar Blaha
19.30 Uhr Franz Froschauer und Maria Hofstätter

Fr. 10.7. 14.00 Uhr Polizisten
16.00 Uhr Reisebegleiter
19.00 Uhr Hostessen

Sa. 11.7. 14.00 Uhr   ALLE

So. 12.7. 14.00 Uhr  ALLE

Probenplan  a hetz vom Mo. 13.7.

Di. 14.7. 14.30 Uhr Hausruckerzähler                                     in Holzleiten Arbeiterheim
16.00 Uhr Reisebegleiter
19.00 Uhr Hostessen und Seamos

Mi. 15.7. 11.00 Uhr Maria Hofstätter                                  wieder in Thomasroith
16.00 Uhr  alle die schon kommen können
18.00 Uhr Polizisten
19.30 Uhr Hostessen und Maria
20.00 Uhr alle

Do 16.7. Maria Hofstätter
18.00 Uhr Polizisten und Maria
19.30 Uhr Maria und Hermann

Fr. 17.7. Vorbereitungen für Filmdreh von Maria und Hermann

Sa. 18.7. 15.00 Uhr   ALLE

So. 19.7. ALLE

Di. 21.7. 14.00 Uhr Trienko                            in Holzleiten Arbeiterheim
17.00 Uhr Hermann und Hartmut
18.00 Uhr Hausruckberater ( Roland, Karl, Hartmut)

Mi. 22.7. ev. Vormittag Trienko - Maria und Hermann
15,00 Uhr Reisebegleiter                                wieder Thomasroith
17.00 Uhr Kreonbande (Schauplatzbesprechung)
18.00 Uhr Kreonbande und Maria und Hostessen
19.00 Uhr alle

Do 23.7. Maria  und Hermann
Hausruckberater Probefahrt (Nachmittag)
18.00 Uhr Polizisten und Maria und Hermann
20.00 Uhr alle Flüchtlinge und Polizisten in Holzleithen
21.30 Uhr Probe für Feuerbild mit Maria und allen

Der weiter Probenverlauf laut Ansage!

————————————————————————————–
LIEBE THEATER HAUSRUCK – AKTEURE
Sa. 27.6.2009 15h (Gasthaus Arbeiterheim Thomasroith)

Nächste Woche starten wir den Probenprozeß zu unserer neuen Produktion „A HETZ“.
Es wird eine spannende und aufregende Arbeit, ungewöhnlich, herausfordernd, aufregend und verrückt, das kann ich jetzt schon versprechen. Anders wie in den Vorjahren wird die Arbeit ein WORK IM PROGRESS. Einige Stationen, Figuren und Szenen sind zwar vorgegeben, vieles ist aber noch offen und das ist gut so und ein bewusster Prozeß: Ein Theaterteam erforscht ein Thema und begibt sich in den nächsten Wochen auf eine ungewöhnliche Reise. Eine Forschungs- und Abenteuerreise in unser gegenwärtiges Jahrzehnt, in den Mittelpunkt unserer glühenden Erde sozusagen.
Denkt daran, wir erarbeiten ein wichtiges Thema, vielleicht DAS Thema unserer heutigen Zeit, wir werden im Rampenlicht der Öffentlichkeit stehen und zu beweisen haben, dass wir unsere in den vergangenen Jahren gezeigten Ansätze von gesellschaftspolitischem Theater erst meinen. Wir starten ein sehr ungewöhnliches Theaterprojekt und führen das Publikum durch verschiedenste Räume, Bilder, Szenen, und Stimmungen. Mal aufrüttelnd, mal schaurig, mal erschütternd, mal grotesk wirklich. Ich hab grad eine große Opernproduktion in Hannover hinter mir und bin jetzt so richtig in Fahrt.

Ich freue mich auf euch bei der ersten Probe, da legen wir gleich mit Karacho los, verteilen Rollen und Szenen und machen uns die nächsten Proben aus.

Bis bald Euer

Georg Schmiedleitner

Sa. 27.6.2009 15h (Gasthaus Arbeiterheim Thomasroith)

————————————————————————————–

PREMIERE Mittwoch dem 29.Juli 2009

Donnerstag, 30.Juli 09 bis Sonntag,2.August 09,
Mittwoch, 5.August 09 bis Sonntag, 9.August 09, und
Mittwoch, 12.August 09 bis Sonntag, 16.August 09!

Gesamt 15 Aufführungen. Die Startorte der Busse unter Anfahrt.


————————————————————————————–

Liebe Theaterfreunde!

Wir laden Euch zum nächsten, diesmal öffentlichen, Treffen ein!

WANN:             Sonntag, 24.MAI 2009, 18h
WO:                  ARBEITERHEIM in Thomasroith

Die Welt bewegt sich – schon sehr sehr lange! Aber noch nie zuvor haben sich so viele Menschen auf ihr und in ihr so viel und zu gleicher Zeit bewegt: Auf Reisen, beruflich, für die Familie und die Freunde, zwecks Bildung und Information, für Geschäfte und für den Sport, aber auch aus Angst aus Not und aus Furcht und Elend. Menschen reisen und  jetten, sie ziehen um und ziehen weg, sie wandern aus und ein: mit neuen Aufgaben und Zielen, neugierig und gespannt, erzwungen und gezwungen, oder als letzter Ausweg zum Überleben.

Das ist die gesellschaftliche Realität des 21. Jahrhunderts. Gesellschaften und Nationalitäten, Städte und Dörfer sind einem rasanten Wandel ausgesetzt. Nichts ist mehr so wie vor einigen Jahren, jeder muß sich mal mehr, mal weniger diesen Veränderungen stellen. Das führt oft zur Bereicherung des öffentlichen Lebens aber auch zu Problemen und Konflikten, Ängsten und  Protesten.

Die neue Produktion des THEATER HAUSRUCK nimmt zu diesen brennenden Fragen und Themen der heutigen Zeit Stellung.

UND das THEATER HAUSRUCK bringt auch sie, liebe Zuschauer in Bewegung, nicht nur emotional und intellektuell, sondern tatsächlich

STEIGEN SIE EIN

Wir bringen Sie auf Touren, ON TOUR.
In 5 Reisebussen bringen wir Sie, liebe Zuschauer zu einigen exemplarischen Brennpunkten der Welt, zu den Epizentren abenteuerlicher  gesellschaftlicher Probleme und Konflikte. Diese Theaterreise lässt Sie in außergewöhnliche Bilderwelten, in ungewöhnliche Vortragssituationen,  in pittoreske szenische Abläufe und schaurige nächtliche Szenarien im Hausruck  eintauchen.

Das  Ensembel des THEATER HAUSRUCK wird für Sie spielen und musizieren, es wird Sie informieren und irritieren, es wird aber auch mit Ihnen diskutieren und Sie herausfordern.

Proudly powered by WordPress. Theme developed with WordPress Theme Generator.
Copyright © A HETZ. All rights reserved.